ROMA Raffstoren – Tageslicht stufenlos lenken

Sie wollen an Ihren großen Fensterflächen die Intensität und Richtung des Tageslichts steuern? Als kompetenter Fachpartner schieben wir mit Raffstoren von ROMA – so nennt der Fachmann Außenjalousien – lästigen Blicken ruckzuck eine Lamelle vor. ROMA Raffstoren werden aus langlebigem Aluminium hergestellt und können je nach Wunsch individuell gestaltet werden.

Noch mehr Details

Wie Ihre Raffstoren aussehen sollen, entscheiden Sie! Denn es gibt runde, eckige und komplett versteckte Systeme. Vorbauraffstoren aus Aluminium werden vor das Fenster gebaut, Aufsatzraffstoren auf das Fenster montiert. Es gibt sie mit Führungsschienen, Seilen oder komplett freitagend. Außerdem bieten Raffstoren von ROMA genügend Platz für ein Insektenschutzgitter, dass dezent im Kasten verschwindet. Und wem das immer noch nicht genug ist: Bei der Gestaltung können Sie auf eine große Palette an Standard- und Sonderfarben zurückgreifen. Drei verschiedene Lamellenformen – Flachlamelle, gebördelte Lamelle und Dreibogenlamelle – stehen zur Verfügung.

Zusammen mit uns finden Sie den perfekten Sonnenschutz für Ihr Haus. Vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin!

Ideen für Ihr Zuhause

Sicherheit & Schutz

Insektenschutz
Raffstoren von ROMA sind mehr als aneinander gefügte Lamellen, die man öffnen und wieder schließen kann. Wenn Sie zum Beispiel gerne bei geöffnetem Fenster schlafen, in warmen Jahreszeiten aber auf stechenden Besuch verzichten möchten, greifen Sie am besten auf das integrierte Insektenschutzgitter von ROMA zurück. Dieses lässt sich schnell und einfach herunterziehen und verschwindet bei Nichtgebrauch leicht und komfortabel wieder im Raffstorenkasten – wo es vor Witterung bestens geschützt ist.
Windwächter & Sonnensensor

Automatisierte Raffstoren bringen noch weitere Vorteile: Ein Sonnensensor sorgt automatisch für wohltuenden Schatten, indem er den Behang bei zu viel Einstrahlung herunterfährt. Genauso schützt ein Windwächter den Behang vor Sturmschäden, indem er ihn bei zu starkem Wind rechtzeitig rafft – und so dafür sorgt, dass Sie lange Freude an Ihren Raffstoren haben.

Ziehen Sie die Kühlkosten einfach runter

Während bei Heizkosten mithilfe alternativer Energiequellen schon eifrig gespart wird, frisst die Kühlung eines Hauses noch immer Unmengen an Geld. Anders mit Raffstoren von ROMA. Statt im Nachhinein zu kühlen, können Sie mit der außen angebrachten Sonnenschutzeinrichtung im Vorhinein schon einer Überhitzung vorbeugen. Damit sparen Sie viel Geld für eine Klimaanlage – ohne bei der Tageslichtausbeute sparen zu müssen. Sollten Sie also in der nächsten Zeit planen, Fenster zu ersetzen und mit Raffstoren von ROMA auszustatten, dann können Sie im Rahmen der zahlreichen Fördermaßnahmen mit finanzieller Unterstützung rechnen. Unter der Internetadresse www.foerderdata.de finden Sie neben den aktuellen Förderprogrammen auch noch umfassende und unverbindliche Unterstützung bei der Umsetzung eventuell geplanter Bau-, Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten. Nutzen Sie die Chance – es lohnt sich.